MUNHN

Model United Nations Heilbronn (kurz MUNHN) ist ein politisches Planspiel des Verein für politische Jugendbildung e.V. für Schülerinnen und Schüler (ab 14 Jahren) sowie  Studierende, bei dem die Teilnehmenden eine Konferenz der Vereinten Nationen (UN) simulieren. Das Projekt findet einmal jährlich statt. 

Die Teilnehmenden simulieren dabei die Delegation eines Mitgliedsstaates der Vereinten Nationen und schlüpfen dabei in die Rolle von Delegierten, um die Interessen des Staates möglichst authentisch zu vertreten. Oder sie versuchen, als Vertreter*innen von Nichtregierungsorganisationen (NGO) wie Human Rights Watch auf die Entscheidungsfindungsprozesse Einfluss zu nehmen.

Die 200 Teilnehmer aus der ganzen Welt erleben in diesen Rollen eine Konferenz, genau wie sie in New York abläuft: Der Rahmen der Debatten ist durch eine Geschäftsordnung festgelegt und die Charta, sowie die Gepflogenheiten (Diplomatischer Kodex) der Vereinten Nationen besitzen Ihre Gültigkeit.

//
Der Verein für politische Jugendbildung e.V. befindet sich bereits in den Planungen für MUNHN 2021. MUNHN 2021 wird vom 17. – 19. September 2021 in Heilbronn stattfinden
Wenn Sie mehr über die Veranstaltung erfahren wollen, finden Sie mehr Informationen auf der eigenen MUNHN-Projektwebsite.
Ab sofort sind Bewerbungen für MUNHN 2021 möglich.